Die Komplexität von Wetter und Klima in der Landwirtschaft mit Technologie erfassen

Der Klimawandel und seine Folgen rücken die Naturgefahrenvorsorge immer mehr in den Fokus der modernen Versicherungsindustrie. Zusätzlich bietet die fortschreitende Digitalisierung neue Herausforderungen und Möglichkeiten für Innovationen durch AgroTech Anwendungen um neue Wege der Anpassung zu beschreiten, Prozesse zu optimieren und Risiken zu minimieren.

Als wichtiger Akteur der landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette haben Sie mit unserem Agricultural Risk Metrics Plattform die Möglichkeit, die durch Naturgefahren entstehenden Risiken in Ihrem europäischen Markt präziser zu analysieren, zu monitoren und zu managen.

Dafür liefern wir sowohl historische Wetterdaten und Analysen zu Extremereignissen (Dürre, Frost, Hagel, Starkregen, Sturm), als auch Ertrags- und Schadendaten für die landwirtschaftliche Produktion der wichtigsten Kulturpflanzen.

Risiko Management mithilfe von Naturkatastrophen Daten & Analysen

Der Klimawandel verändert die Häufigkeit und Intensität von Extremwetterereignissen. Auf der Basis von wissenschaftlichen Erkenntnissen und Open-Source Daten-Crawling Technologie (ermöglicht durch unseren Partner OSINT Analytics), bietet ARM Informationen und Analysen zu diesen Effekten und integriert diese in eine holistische Risikoanalyse. Dabei legen wir besonderen Wert auf intelligente Kartierung und benutzerfreundliche Visualisierungen.

Wir schätzen Flexibilität. Daher ist die Plattform eine Cloud-basierte Lösung, überall und jederzeit nutzbar, die hochqualifizierte Modellierer mit Versicherern und anderen Akteuren der Agrarwirtschaft vernetzt und einen Austausch von risikorelevanten Informationen ermöglicht.

Wir implementieren ein datengetriebenes Produkt zur Entscheidungshilfe, welches in einem landwirtschaftlichen Umfeld Risikotransfer stimuliert, finanzielle Förderung erleichtert, Investitionen lenkt und Budgetplanung optimiert.

In den News halten wir Sie über unsere neuesten Initiativen auf dem Laufenden.

Agri-InsurTech für Agrarversicherer

ARM for Insurers

ist die Lösung für Agrarversicherer und unterstützt die Arbeit von Aktuaren, Underwritern, Produktentwicklern, bis hin zum Risiko Manager. ARM ermöglicht eine verbesserte Risikomodellierung und Preisgestaltung unter Einbeziehung der Folgen des Klimawandels, genauso wie eine vereinfachte Steuerung ihres Portfolios und Vertriebs (z.B. Risikostreuung, Anpassung der Raten).

Je nach Bedarf und Budget unserer Kunden, bieten wir drei Standardvarianten (Seedling, Grower, Harvest) unterschiedlichen Datenumfangs, und zusätzlich ARM Bounty, was es ermöglicht das Tool auf Ihre Wünsche maßzuschneidern.

AgroTech für Landwirte und Agrarunternehmen

ARM for Farmers

bietet die Entscheidungshilfe für Landwirte, wenn es um die Planung von Investitionen in risikomindernde Maßnahmen oder sogar für den Risikotransfer durch Ernteversicherungen geht.

In Zusammenarbeit mit unserem Partner, der agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Zagreb in Kroatien, haben wir Indikatoren für die Betriebsführung eingeführt und diese in Verbindung mit Wetterdaten zu umfassenden Risikoinformationen verarbeitet, um die Vorsorge und Widerstandsfähigkeit gegenüber dem Klimawandel zu verbessern.

Mit den Daten und Informationen über geschätzte Pflanzenerträge verbunden mit der Wahrscheinlichkeit von wetterbedingten Schadensereignissen und Ernteertragsrückgängen können die Landwirte technologiegestützte mittel- und langfristige Anbau- und Managementstrategien entwickeln.

Der Klimawandel und seine Folgen werden auf praktische und verständliche Weise als wichtiger Faktor in die betriebswirtschaftliche Planung integriert, indem die Veränderungen in Schwere und Häufigkeit von Wetterereignissen in erwartbare Kosten und Umsätze übersetzt werden.

AgroTech für die Akteure der landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette

ARM for Markets

vereint die oben genannten Vorteile und bietet mehreren Akteursgruppen eines Agrarmarktes ein umfassendes Risikoprofil.

Institutionen und Verbände aus dem Agrar-, Finanz- und Versicherungswesen, genauso wie staatliche Behörden werden in die Lage versetzt, ihren Mitgliedern, Kunden und Landwirten eine Risiko-Informationsplattform zur Verfügung zu stellen, die die nationalen Anstrengungen hinzu zu einer klimaresilienten Landwirtschaft unterstützt, einhergehend mit internationalen Zielvereinbarungen und Verträgen (EU Green Deal, UN-Nachhaltigkeitsziele, Pariser Klimaabkommen).

Kontaktieren Sie uns jetzt

Christopher Genillard

Geschäftsführer

Tel: +49 89 2060688 11

Maria de Vries

Consultant

Tel: +49 89 2060688 18